Fragen, Antworten und Ratschläge zum Cannabisanbau.

Entdecken Sie die Freude am eigenen Cannabisanbau mit unserer hilfreichen Plattform.
Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen, teilen Sie Ihre Erfahrungen und lernen Sie von anderen Growern,
egal ob Sie drinnen oder draußen anbauen möchten.

16 views
0 votes
0 votes

Welche Maßnahmen plant die Ampel-Koalition zur Bekämpfung des Schwarzmarkthandels und der organisierten Kriminalität durch die teilweise Legalisierung? Darüber hinaus, wie beabsichtigt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), den Jugendschutz zu stärken, insbesondere vor dem Hintergrund der mangelnden Erfolge der vergangenen zehn Jahre? Und welche Begründung liefert Lauterbach für die Notwendigkeit einer Neubewertung der Cannabislegalisierung, trotz seiner früheren Ablehnung?

57% Akzeptanzrate Akzeptierte 4 antworten von 7 Fragen

1 Antwort

1 votes
1 votes

Die Ampel-Koalition strebt an, den Schwarzmarkt einzudämmen und die organisierte Kriminalität durch eine partielle Legalisierung zu bekämpfen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) betont zudem die Notwendigkeit einer verstärkten Jugendschutzpolitik, da die bisherige Politik der letzten Dekade erfolglos war.

Lauterbach unterstreicht die besorgniserregende Tatsache, dass der Drogenkonsum unter Jugendlichen doppelt so hoch ist wie die Anzahl der Todesfälle. Angesichts dieser Situation sei ein Umdenken dringend erforderlich. Er betont, dass trotz seiner früheren Ablehnung einer Cannabislegalisierung die vorliegenden Studien die Notwendigkeit eines neuen Ansatzes verdeutlichen.