Fragen, Antworten und Ratschläge zum Cannabisanbau.

Entdecken Sie die Freude am eigenen Cannabisanbau mit unserer hilfreichen Plattform.
Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen, teilen Sie Ihre Erfahrungen und lernen Sie von anderen Growern,
egal ob Sie drinnen oder draußen anbauen möchten.

34 views
1 votes
1 votes

Wie kann man die richtige Bodenmischung für einen organischen Indoor-Cannabisanbau herstellen und welche Bestandteile sollten enthalten sein?

100% Akzeptanzrate Akzeptierte 1 antworten von 1 Fragen

1 Antwort

Beste Antwort
1 votes
1 votes

Die Mischung aus 30% Wurmhumus und 70% Kokossubstrat, die ich persönlich bevorzuge, bietet eine solide Basis für meinen organischen Indoor-Cannabisanbau. Der Wurmhumus liefert eine Fülle von Nährstoffen und Mikroorganismen, die das Bodenleben fördern und das Wachstum meiner Pflanzen unterstützen. Das Kokossubstrat sorgt für eine gute Struktur und Drainage im Boden, während es gleichzeitig Feuchtigkeit speichert.

Als Dünger verwende ich gerne Sana Preta, da er eine Vielzahl von organischen Nährstoffen bietet, die den Bedarf meiner Pflanzen während ihres gesamten Wachstumszyklus decken können. Für die Blütephase setze ich auf den Organic Flower Komposttee von Almicanna, der spezifische Nährstoffe und Mikroorganismen enthält, um das Wachstum und die Entwicklung meiner Blüten zu fördern.

Insgesamt bin ich mit dieser Mischung und Düngerwahl sehr zufrieden, da sie mir ermöglicht, einen erfolgreichen organischen Indoor-Cannabisanbau zu betreiben. Ich achte jedoch darauf, die Dosierung der Düngemittel sorgfältig zu überwachen und sie auf die individuellen Bedürfnisse meiner Pflanzen abzustimmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

ausgewählt von