Fragen, Antworten und Ratschläge zum Cannabisanbau.

Entdecken Sie die Freude am eigenen Cannabisanbau mit unserer hilfreichen Plattform.
Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen, teilen Sie Ihre Erfahrungen und lernen Sie von anderen Growern,
egal ob Sie drinnen oder draußen anbauen möchten.

14 views
3 votes
3 votes

Wie wird der Screen of Green (ScrOG) implementiert, um das Licht gleichmäßig zu verteilen und den Ertrag zu erhöhen?

10% Akzeptanzrate Akzeptierte 1 antworten von 10 Fragen

2 Antworten

Beste Antwort
1 votes
1 votes

Scrogg ist eine Abkürzung für "Screen of Green" und bezieht sich auf eine Anbaumethode für Cannabis, bei der ein horizontaler Bildschirm (englisch: screen) über den Pflanzen platziert wird, um das Wachstum zu kontrollieren.

Bei dieser Methode werden die Cannabis-Pflanzen unter einem Gitter oder Netzwerk aus Draht oder Schnur gezogen, um eine gleichmäßige Lichtverteilung zu gewährleisten und das Wachstum der Pflanzen zu fördern. Das Ziel von Scrogging ist es, eine gleichmäßige Blattfläche zu erreichen und somit eine maximale Lichtnutzung zu ermöglichen, was letztendlich zu einer höheren Ernte führen kann.

Indem man die Pflanzen unter dem Gitter trainiert und sie dazu bringt, seitlich zu wachsen und sich zu verzweigen, kann man eine größere Anzahl von Blütenständen erzielen, die gleichmäßiger beleuchtet werden. Dies kann zu größeren Erträgen und einer verbesserten Qualität der Ernte führen. Scrogging erfordert zwar mehr Aufwand und Aufmerksamkeit während des Wachstums, kann aber für erfahrene Züchter eine effektive Methode sein, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Bearbeitet von
2 votes
2 votes

Beim ScrOG werden Pflanzen unter einem horizontalen Gitternetz gezogen, um die oberen Triebe zu halten und das Licht gleichmäßig auf alle Blüten zu verteilen. Dadurch wird der Ertrag maximiert und die Qualität der Blüten verbessert.