Fragen, Antworten und Ratschläge zum Cannabisanbau.

Entdecken Sie die Freude am eigenen Cannabisanbau mit unserer hilfreichen Plattform.
Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen, teilen Sie Ihre Erfahrungen und lernen Sie von anderen Growern,
egal ob Sie drinnen oder draußen anbauen möchten.

Bearbeitet von
31 views
2 votes
2 votes

Servus an alle, kann mir bitte jemand eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben, wie ich Cannabutter aus meinen Cannabisblüten herstellen kann? Ich interessiere mich besonders für die genaue Vorgehensweise, die benötigten Zutaten und Ausrüstungen sowie mögliche Tipps zur Optimierung des Ergebnisses.

Bearbeitet von
100% Akzeptanzrate Akzeptierte 1 antworten von 1 Fragen

1 Antwort

Beste Antwort
4 votes
4 votes

Um Cannabutter herzustellen, benötigst du folgende Sachen:

  • 1 Tasse Butter
  • 1/4 bis 1/2 Unze Cannabisblüten
  • Wasser
  • Topf oder Doppelkessel
  • Sieb oder Käsetuch
  • Schüssel
  • Aufbewahrungsbehälter

Anleitung:

  1. Decarboxyliere die Cannabisblüten, indem du sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Ofen bei 110-120°C für etwa 30-40 Minuten erhitzt. Dies aktiviert die psychoaktiven Verbindungen in den Blüten.
  2. Erhitze dann die Butter und Wasser in einem Topf oder Doppelkessel.
  3. Füge dann dazu die decarboxylierten Cannabisblüten hinzu und lasse die Mischung 2-3 Stunden lang simmern.
  4. Seihe die Mischung ab und stelle sie in den Kühlschrank, bis sie fest ist.
  5. Entferne überschüssiges Wasser und bewahre die Cannabutter in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.

Dosiere deine Cannabutter vorsichtig entsprechend deiner individuellen Toleranz.

Bei mir sieht es danach so aus: