Fragen, Antworten und Ratschläge zum Cannabisanbau.

Entdecken Sie die Freude am eigenen Cannabisanbau mit unserer hilfreichen Plattform.
Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen, teilen Sie Ihre Erfahrungen und lernen Sie von anderen Growern,
egal ob Sie drinnen oder draußen anbauen möchten.

19 views
0 votes
0 votes

Wie kann ich die Cannabispflanze dazu bringen, eine erhöhte Menge an Terpenen zu produzieren? Gibt es irgendwelche spezielle Booster oder Techniken die man dafür anwenden kann?

25% Akzeptanzrate Akzeptierte 1 antworten von 4 Fragen

1 Antwort

Beste Antwort
7 votes
7 votes

Um die Terpenproduktion bei Cannabispflanzen zu steigern, folge diesen Schritten:

  1. Genetische Auswahl: Wähle Sorten mit hoher Terpenproduktion.
  2. Bodenqualität: Verwende hochwertige organische Erde.
  3. Organische Nährstoffe: Nutze Chitin, Silica, Aminosäuren, Huminsäuren und Komposttees.
  4. Mikrobielle Unterstützung: Impfe die Erde regelmäßig mit Mykorrhiza und Bakterien.
  5. Stressmanagement: Leichte Stressfaktoren wie Temperaturschwankungen können die Terpenproduktion erhöhen.
  6. Lichtspektrum: Verwende Lichtspektren mit mehr Blau- und UV-Licht.
  7. Pflege und Aufmerksamkeit: Überwache und pflege die Pflanzen regelmäßig.
  8. VPD-Werte: Halte die VPD (Vapor Pressure Deficit) Werte im Auge, um ein optimales Mikroklima für die Pflanzen zu gewährleisten und so die Terpenproduktion zu unterstützen.

Indem du diese Schritte befolgst und deine Cannabispflanzen sorgfältig betreust, kannst du die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie mehr Terpene produzieren, was zu einer verbesserten Aroma- und Wirkstoffqualität führt.

ausgewählt von